Irmgard Kramer

Kinder- und Jugendbuchbuchautorin mit Leidenschaft

Irmgard Kramer, 1969 in Vorarlberg geboren und aufgewachsen, lebt als freie Autorin im Bregenzerwald in Österreich. 2011 hängte sie ihre Arbeit als Volksschullehrerin an den Beamtennagel und schreibt seither Kinder- und Jugendbücher, sowie Artikel und Porträts für Magazine. 2014 erschien mit „Sunny Valentine“ ihr vielbeachteter erster Kinderroman, der schnell ein größeres Publikum erreichte. Viele weitere Bücher folgten. Im Jahr 2016 wurde sie mit ihrem Jugendroman „Am Ende der Welt traf ich Noah“ für den DeLiA nominiert. Kramer schreibt sowohl für Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene.

Bibliographie >

2018
Der Löwe unterm Weihnachtsbaum
Loewe Verlag

Die 17 Erkenntnisse über Leander Blum
Loewe Verlag

2017
Die Piratenschiffgäng
Band 3 bis 4
Loewe Verlag

2016
Die Piratenschiffgäng
Band 1 bis 2
Loewe Verlag

Pfeffer, Minze und das Schulgespenst
Loewe Verlag

Sunny Valentine.
Von Zirkuskanonen und elefantösen Notfällen (Band 4)
Loewe Verlag

Pfeffer, Minze und die Schule
Loewe Verlag

2015
Am anderen Ende der Welt traf ich Noah
Loewe Verlag

Sunny Valentine
. Von der Flaschenpost im Limonadensee (Band 3)
Loewe Verlag

Sunny Valentine. Von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen (Band 2)
Loewe Verlag

2014
Sunny Valentine
. Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen (Band 1)
Loewe Verlag

« zur Autorenübersicht
  • © Darko Todorovic
Weitere Informationen: