Christiane Düring

Agentin Kinder- und Jugendbuch

Christiane Düring, Jahrgang 1972, studierte nach ihrem Abitur in Bamberg Germanistik. Nach fünfzehn Jahren Verlagsarbeit mit Programmleitungen bei führenden Kinderbuchverlagen wechselte sie auf die Agenturseite. Christiane Düring hat während ihrer Karriere einen Schwerpunkt auf deutsche Autoren gesetzt und empfindet die inhaltliche Arbeit als einen zentralen Teil ihrer Aufgabe. Sie betreut bekannte Autoren wie Isabel Abedi, Alina Bronsky oder Kerstin Gier sowie Newcomer wie Dagmar Bach, Mario Fesler oder Sabine Schoder, die sie bestens auf dem Markt platzieren konnte. Ihre Schwerpunkte umfassen das erzählende Kinder- und Jugendbuch sowie den All-Age-Bereich. Christiane Düring ist immer auf der Suche nach jungen Talenten und spannenden, berührenden, mitreißenden, innovativen und herausragenden Kinderbuch- und Romanstoffen.

 

 

 

  • © Kerstin Gier
News

Nominiert für den Jugendliteraturpreis 2020

18.03.2020

Antje Herden mit „Keine halben Sachen” für den Jugendliteraturpreis 2020 nominiert>>


Wimmelspaß für alle! Ein zauberhaftes Debüt!

18.03.2020

Das Bilderbuchdebüt von Sven Schröder ist bei Boje erschienen. Max und Mux - ein Wimmelbilderbuchspaß zum Entdecken und Vorlesen!>>


Der neue Küstenkrimi von Eric Berg „Die Mörderinsel”

16.03.2020

Neuer Kriminalroman von Eric Berg erscheint>>